ASTTM Startseite Deutsch English
ASTTM

LINKS . Unterstützende Firmen

DREI Faktoren begründen die heute vergleichsweise wesentlich höhere Lebenserwartung der Menschen in unserem Lebensraum: Ausreichende Ernährung, sauberes Wasser und die Verfügbarkeit von Schutzimpfungen.

Sosehr es auch angebracht erscheint, dass Ärzte eine gesunde Distanz zur pharmazeutischen Industrie wahren, sosehr muss man auch (mit entsprechender Dankbarkeit) die enormen Fortschritte der modernen Medizin – und dazu zählt auch die Bereitstellung hoch-immunogener, nebenwirkungsarmer, sicherer und praktisch immer verfügbarer Impfstoffe – anerkennen.

Die Österreichische Gesellschaft für Reise- und Touristikmedizin ist im höchsten Masse darum bemüht, hochwertige und seriöse Information zu vermitteln. Sie ist sehr auf ihren guten Ruf bedacht und ihre Repräsentanten fühlen sich den Prinzipien der medizinischen Ethik und der Wissenschaft verpflichtet.

Es ist uns aber auch ein großes Anliegen, uns in einer korrekten Art bei der pharmazeutischen Industrie für die Bereitschaft zu bedanken, die ASTTM trotz oftmals durchaus kritischer Auseinandersetzungen (aus denen beide Seiten lernen können) zu unterstützen. Betrachtet man die (bewusst) niedrigen Mitgliedsgebühren wird wohl jedem bewusst, dass viele der ehrgeizigen Pläne dieser Gesellschaft ohne Unterstützung durch die Industrie nicht verfolgt und unsere Ziele nicht erreicht werden könnten.

Oberstes Ziel ist über die Fortbildung spezifisch interessierter Ärzte und Apotheker eine adäquate und zeitgemäße, stets aktuelle und klientenorientierte medizinische Betreuung möglichst vieler Reisenden, die somit letztlich auch Nutznießer der Unterstützung durch die pharmazeutische Industrie werden.
Folgenden Firmen sind wir auf Grund ihrer (zum Teil schon jahrelangen) Unterstützung zu besonderem Dank verpflichtet:


Pfizer Corp. Austria GmbH
www.pfizer.at

Baxter Healthcare GmbH
Nobite Tropical Concept SARL
Novartis Pharma Gmbh